November: Schnee, Schnee und noch mehr Schnee

Ende September beginnt es zu kribbeln und man hofft auf einen schneereichen Winter.  Wenn man die aktuelle Wettersituation beobachtet mit viel Schnee im November dann steht einem Saisonstart Anfang Dezember nichts mehr im Wege. Ganz Gerlos ist bedeckt mit einer dicken Schneedecke und es hört vorläufig nicht auf zu schneien. Es soll auch in den kommenden Tagen noch einiges an Neuschnee dazukommen.  Hast du deinen Winterurlaub mit Skikurs in Gerlos schon gebucht?

In Oktober haben wir gesprochen vom wärmsten Oktober aller Zeiten, aber das haben wir in November schnell vergessen. Der Winter hat sich gezeigt und die Vorhersagen schauen gut aus und Alles deutet auf  einen schneereichen Winter hin. Zurzeit sind in Österreich die Erwartungen teilweise bis zu einem Meter Neuschnee und auch neuer Schneefall in Gerlos bleibt nicht aus. Aufgrund der hohen Lage kannst du einen schneesicheren Winterurlaub erwarten in Gerlos.

Foto-Update aus Gerlos

Hier ein kleines Foto-Update von unserem Dorf. Um dir ein Bild zu geben, wie es jeden Morgen ausschaut. Normal ist es nämlich nicht dass jetzt so viel Schnee fällt und die Pistenbullys schon im Einsatz sind und die ersten Pisten zu präparieren, obwohl die Skilifte erst am 7. Dezember 2019 aufsperren. Hast du auch Lust bekommen deinen Urlaub im Schnee zu verbringen?

Die Skikursbuchungen in Gerlos laufen auf Hochtouren.

Aufgrund der Wetterbedingen und die Schneemenge, sehen wir auch eine deutliche Steigerung bei den Skikursbuchungen. Nicht nur telefonisch aber vor allem über den Online Shop. Das vorab buchen der gewünschten Skikurs für die Weihnachtsferien ist sicher empfehlenswert. Also wenn du deinen Skiurlaub nach Gerlos schon gebucht hast, sichere dir dann auch gleich deinen Skikurs über dem Online Shop.

Wir können den Saisonstart kaum noch abwarten. Das Geniessen der Winterlandschaft mit den tiefverschneiten Hängen und natürlich der Apres Ski nach einem erlebnisreichen Skitag. Wir freuen uns auf dich in Gerlos. Bis Bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.